Lachs-Sashimi

mit Nussbutter-Vinaigrette
Zubereitung: 15 min
Gesamt: 15 min

Zutaten

Portionen

-

4

+
200 gButter
300 gFilet von Lachs (alternativ: Forelle, Seesaibling, Wolfsbarsch, Dorade)
5 gSalz
0.25 BundSchnittlauch
50 mlSojasauce oder Ponzusauce
30 mlYuzusaft
1 Limette
 etwas Piment d‘Espelette

Schritt 1

Nussbutter

200 gButter

Butter in einen kleinen Topf geben und stark erhitzen. Die Molke der Butter setzt sich am Boden des Topfes ab und karamellisiert. Dadurch wird die Butter leicht bräunlich und bekommt einen nussigen Geschmack. Achte allerdings darauf, dass die Butter nicht zu braun wird und verbrennt. Die Butter durch ein Sieb gießen.

Schritt 2

Schneiden

300 gFilet von Lachs (alternativ: Forelle, Seesaibling, Wolfsbarsch, Dorade)
5 gSalz
0.25 BundSchnittlauch

Den Fisch in dünne Tranchen schneiden, auf dem Teller verteilen und leicht salzen. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

Zutaten

Portionen

-

4

+
200 gButter
300 gFilet von Lachs (alternativ: Forelle, Seesaibling, Wolfsbarsch, Dorade)
5 gSalz
0.25 BundSchnittlauch
50 mlSojasauce oder Ponzusauce
30 mlYuzusaft
1 Limette
 etwas Piment d‘Espelette

Schritt 3

Marinieren

50 mlSojasauce oder Ponzusauce
30 mlYuzusaft

Die Nussbutter mit Sojasauce und Yuzusaft gut verrühren und den Fisch damit marinieren.

Schritt 4

Geschafft

1 Limette
 etwas Piment d‘Espelette

Ein paar Limettenzesten über den Fisch verteilen, mit etwas Piment d’Espelette und Schnittlauch vollenden.

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Mit der Newsletter-Anmeldung stimmst du der Datenschutzerklärung und der Speicherung deiner Daten zu.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.