Lammrücken

mit Glutgemüse
Zubereitung: 20 min
Gesamt: 80 min

Zutaten

Portionen

-

4

+
4 Rote Beten
1 Sellerieknolle
4 StangenLauch
600 gLammrücken ohne Silberhaut
6 ELOlivenöl

Salz, Pfeffer, Rosmarin, Basilikum, Petersilie, Schnittlauch

Schritt 1

Gemüse schmoren

4 Rote Beten
1 Sellerieknolle

Die Beten und die Sellerieknolle direkt in der Glut unter mehrmaligem wenden schmoren, bis sie weich sind. Dann schälen und in feine Scheiben schneiden. Den Sellerie halbieren und das weiche Innere mit einem Löffel ausstechen.

Schritt 2

Lauch grillen

4 StangenLauch

Den Lauch vom Grün befreien und ebenfalls in der Glut grillen, bis er schwarz ist. Die verbrannte Schicht entfernen und portionieren. Das Lauchgrün bei indirekter Hitze (200 °C) dehydrieren, zerbröseln und mit Salz mischen.

Zutaten

Portionen

-

4

+
4 Rote Beten
1 Sellerieknolle
4 StangenLauch
600 gLammrücken ohne Silberhaut
6 ELOlivenöl

Salz, Pfeffer, Rosmarin, Basilikum, Petersilie, Schnittlauch

Schritt 3

Lamm grillen

600 gLammrücken ohne Silberhaut

Das Lamm bei hoher direkter Hitze beidseitig grillen, bis Röstaromen entstehen. Dann bei indirekter Hitze (120 ‑ 140 °C) zu einer Kerntemperatur von 54 ‑ 55 °C ziehen lassen.

Schritt 4

Kräuter vorbereiten

6 ELOlivenöl

Die Kräuter ganz fein hacken, mit dem Olivenöl vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 5

Anrichten & Geschafft

Die Rote-Bete-Scheiben auf einem Teller auslegen. Das Fleisch in Tranchen schneiden und darauf anrichten. Den geschmorten Lauch und den Sellerie daneben platzieren und mit der Kräutersauce beträufeln. Das Fleisch mit dem Lauchsalz und Pfeffer würzen.

Tipp

Schmeckt auch als vegetarische Variante ohne Fleisch toll!

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Ich stimme der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner Daten zu. Meine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen.*

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.