Linsenragout

mit Semmelknödel
Zubereitung: 40 min
Gesamt: 40 min

Zutaten

Portionen

-

4

+
1 Zwiebel
150 mlHaferdrink
200 gSemmelwürfel
5 TLMajoran
0.5 TLgemahlener Kümmel
1 PriseKurkuma
0.5 BundPetersilie
2.5 TLSalz
120 ggeräucherter Tofu
1 Knoblauchzehe
1 SchussRotwein
500 ggekochte Linsen
5 Cocktailtomaten
1 TLKümmel
300 mlGemüsebrühe
1 TLTomatenmark

etwas Öl zum Anbraten, Traubenkernöl zum Anrichten

Schritt 1

Vorbereiten

0.5 Zwiebel

Für die Knödel die Zwiebel schälen, in kleine Würfel schneiden und mit etwas Öl in einer Pfanne goldgelb anrösten.

Schritt 2

Knödelmasse

150 mlHaferdrink
200 gSemmelwürfel
3 TLMajoran
0.5 TLgemahlener Kümmel
1 PriseKurkuma
0.25 BundPetersilie
1.5 TLSalz

Die Hafermilch erwärmen. Die Semmelwürfel in eine Schüssel geben und den warmen Haferdrink auf die Semmelwürfel gießen. Die gerösteten Zwiebeln dazugeben und die Semmelwürfel mit Majoran, Kümmel und Kurkuma verfeinern. Die Petersilie waschen, klein hacken und den Teil, der für die Knödel vorgesehen ist, ebenfalls in die Schüssel geben. Mit einem Löffel umrühren, bis eine feine Semmelknödelmasse entsteht. Gegebenenfalls mit den Händen bearbeiten, sodass sich die härteren Stückchen gut in die Masse integrieren. Beiseitestellen und für ca. 10 Minuten ziehen lassen.

Zutaten

Portionen

-

4

+
1 Zwiebel
150 mlHaferdrink
200 gSemmelwürfel
5 TLMajoran
0.5 TLgemahlener Kümmel
1 PriseKurkuma
0.5 BundPetersilie
2.5 TLSalz
120 ggeräucherter Tofu
1 Knoblauchzehe
1 SchussRotwein
500 ggekochte Linsen
5 Cocktailtomaten
1 TLKümmel
300 mlGemüsebrühe
1 TLTomatenmark

etwas Öl zum Anbraten, Traubenkernöl zum Anrichten

Schritt 3

Ragout zubereiten

0.5 Zwiebel
120 ggeräucherter Tofu

Für das Linsenragout Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Tofu ebenfalls in mundgerechte Würfel schneiden und diesen als erstes in einer Pfanne mit Öl anbraten. Wenn er knusprig braun ist, in eine Schüssel geben und beiseite stellen.

Schritt 4

Ragout ablöschen

1 Knoblauchzehe
1 SchussRotwein
1 TLSalz
500 ggekochte Linsen
5 Cocktailtomaten

Nun auch die Zwiebeln scharf in Öl anbraten. Den Knoblauch kleinschneiden und dazugeben, das Ganze dann mit einem Schuss Rotwein ablöschen. Salzen, pfeffern und etwas Suppe dazugeben. Anschließend kommen die Linsen und ebenso die Cocktailtomaten in die Pfanne.

Schritt 5

Köcheln lassen

2 TLMajoran
1 TLKümmel
300 mlGemüsebrühe
1 TLTomatenmark
0.25 BundPetersilie

Mit Kümmel und Majoran verfeinern, kurz köcheln lassen, weiterhin mit der Gemüsebrühe aufgießen und das Tomatenmark unterheben. Für ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen. Am Ende die Petersilie hinzufügen, falls zu wenig Flüssigkeit vorhanden ist, noch etwas Suppe nachgießen.

Schritt 6

Knödel zubereiten

Währenddessen für die Semmelknödel einen Topf mit Wasser erhitzen, sodass das Wasser zu kochen beginnt. Aus der Semmelknödelmasse ca. 1 stark gehäuften Esslöffel herausnehmen und zu einem Knödel formen. So oft wiederholen, bis die Masse verbraucht ist. Die Knödel für 3 Minuten in das kochende Wasser geben, anschließend die Temperatur zurückdrehen, sodass das Wasser nur mehr leicht wallend kocht. Für ca. 10 Minuten darin ziehen lassen. Mit einer Schöpfkelle die Knödel herausnehmen und mit den Linsen servieren.

Schritt 7

Anrichten & Geschafft

Mit frischer Petersilie, etwas Traubenkernöl und den Tofustücken anrichten.

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Ich stimme der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner Daten zu. Meine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen.*

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.