Misosuppe

Zubereitung: 15 min
Gesamt: 35 min

Zutaten

Portionen

-

4

+
0.5 lDashi
1 ELWakame
30 gFrühlingszwiebel (weißer Teil)
40 gSeidentofu
45 ghelle Misopaste (Shiro-Miso)
 Sojasauce

Schritt 1

Vorbereiten

0.5 lDashi
1 ELWakame
30 gFrühlingszwiebel (weißer Teil)
40 gSeidentofu

Dashi auf 80 °C in einem Topf erwärmen. Achte dabei darauf, dass das Dashi nicht kocht, sonst wird die Misopaste beim späteren Hinzufügen krisselig. Wakame in Wasser einweichen. Den weißen Teil der Frühlingszwiebel fein schneiden und Seidentofu würfeln.

Tipp:

Wakame kannst du als Seealgensalat servieren und z.B. mit Misosauce oder Teriyakisauce marinieren. Es eignet sich allerdings auch als Topping für andere Salate.

Schritt 2

Brühe

45 ghelle Misopaste (Shiro-Miso)
 Sojasauce

Die helle Misopaste in das warme Dashi unterrühren und nach Belieben mit Sojasauce nachwürzen.

Zutaten

Portionen

-

4

+
0.5 lDashi
1 ELWakame
30 gFrühlingszwiebel (weißer Teil)
40 gSeidentofu
45 ghelle Misopaste (Shiro-Miso)
 Sojasauce

Schritt 3

Geschafft

Wakame, Frühlingszwiebel und Tofu in eine Schale geben und mit der warmen Misosuppe auffüllen.

Tipp:

Du kannst die Misosuppe nach eigenem Geschmack verfeinern. Eddi empfiehlt z.B. eine Jakobsmuschel, Sesam oder Kimchi dazuzugeben.

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Mit der Newsletter-Anmeldung stimmst du der Datenschutzerklärung und der Speicherung deiner Daten zu.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.