Mühlviertler Bierschnitzel im Bierteig

Schwierigkeit: Mittel Zubereitung: 30 min Gesamt: 40 min

Wenn gutes Fleisch mit gutem Bier kombiniert wird, kann eigentlich nichts schiefgehen. Prost und Mahlzeit!

Hopfenerlebnishof

Pehersdorf 7
4116 - St. Ulrich

Öffnungszeiten

Donnerstag und Freitag ab 16.00 Uhr
Samstag ab 15.00 Uhr
Sonn- und Feiertage ab 10.00 Uhr

4 Portionen

Zutaten

Portionen
1 Putenschnitzel à 180g
3 ScheibenKaiserfleisch
50 gSchafskäse
100 gBlattspinat
125 mlBier (hopfig)
125 mlMilch
2 Eier
100 gMehl
Salz und Pfeffer zum Würzen, Zitrone und Preiselbeermarmelade zum Garnieren; als Beilage nach Vorliebe Reis oder Kartoffeln

1

Zunächst der Kern

Zutaten

1 Putenschnitzel à 180g
3ScheibenKaiserfleisch
50gSchafskäse
100gBlattspinat

Als erstes widmen wir uns dem Schnitzel! Dieses klopfen, leicht salzen und mit Kaiserfleisch, Spinat und Schafskäse füllen und einrollen.

2

Dann die Schale

Zutaten

125mlBier (hopfig)
125mlMilch
2 Eier
100gMehl

Für den Bierteig hopfiges Bier, Milch, Eier, Mehl und etwas Salz und Pfeffer zu einem zähflüssigen Teig verrühren. Das gefüllte Schnitzel dann in den Teig tauchen und ca. vier Minuten bei 170°C in Fett backen. Anschließend noch ca. fünf Minuten bei 140°C im Rohr ziehen lassen.

3

Fertig ist der Biergenuss

Die Schnitzelrolle in Scheiben schneiden und nach Belieben mit Reis und Kartoffeln anrichten. Eventuell einen gemischten Salat, Zitrone und Preiselbeermarmelade dazugeben. Welches Bier dazu am besten passt, ist natürlich jedem selbst überlassen. Prost und Mahlzeit!