Ofenerdäpfel

mit hausgebeiztem Lachs, Sauerrahm & Kaviar
Zubereitung: 24 h
Gesamt: 25 min

Zutaten

Portionen

-

4

+
1 TLFenchelsaat
1 TLKoriander
2 Pimentkörner
10 gZucker
25 gSalz
1 Zitrone (Abrieb)
500 gLachs, entgrätet
12 kleine speckige Erdäpfel, gewaschen
4 ELSauerrahm (Schmand)
3 ELSchnittlauch, fein geschnitten
100 gLachsforellenkaviar

Räucherholzmehl, Salz, Zitronensaft Für die Garnitur: Radieschenscheiben, Feldsalat

Schritt 1

Lachs beizen

1 TLFenchelsaat
1 TLKoriander
2 Pimentkörner
10 gZucker
25 gSalz
1 Zitrone (Abrieb)
500 gLachs, entgrätet

Fenchel, Koriander, Piment, Zucker und Salz gemeinsam vermahlen oder mörsern. Zitronenzesten reiben, auf dem Lachs verteilen, die Gewürzmischung darüber geben und den Lachs damit gut einreiben. Das Fischfilet straff in Folie einwickeln und 24–28 Stunden kalt stellen.

Schritt 2

Ofenerdäpfel zubereiten

12 kleine speckige Erdäpfel, gewaschen

Die Kartoffeln bei 160 °C Umluft ca. 30 min garen. Anschließend in eine Pfanne geben, Räuchermehl rundum dazugeben und dieses mit einem Bunsenbrenner zum Glimmen bringen. Mit dem Deckel der Pfanne verschließen und 10–15 Minuten räuchern.

Zutaten

Portionen

-

4

+
1 TLFenchelsaat
1 TLKoriander
2 Pimentkörner
10 gZucker
25 gSalz
1 Zitrone (Abrieb)
500 gLachs, entgrätet
12 kleine speckige Erdäpfel, gewaschen
4 ELSauerrahm (Schmand)
3 ELSchnittlauch, fein geschnitten
100 gLachsforellenkaviar

Räucherholzmehl, Salz, Zitronensaft Für die Garnitur: Radieschenscheiben, Feldsalat

Schritt 3

Lachs schneiden

Das Fischfilet von der Gewürzschicht befreien und gut trocken tupfen. Wenn du den Lachs mit der Haut gebeizt hast, nun die Haut entfernen und den Fisch in dünne Scheiben schneiden.

Schritt 4

Sauerrahm-Dip herstellen

4 ELSauerrahm (Schmand)
3 ELSchnittlauch, fein geschnitten

Sauerrahm mit Salz und Zitronensaft abschmecken und Schnittlauch unterheben.

Schritt 5

Anrichten & Geschafft

100 gLachsforellenkaviar

Die Radieschen dünn hobeln, die Kartoffeln leicht einschneiden und auf dem Teller platzieren. Mit Schnittlauchrahm füllen und etwas Kaviar darauf geben. Mit Radieschenscheiben und Feldsalatblättern garnieren. Zum Schluss noch den gebeizten Lachs dazugeben.

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Ich stimme der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner Daten zu. Meine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen.*

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.