• jeden Monat neue Kurse
  • 14 Tage Geld-zurück-Garantie
  • 97% Zufriedenheitsrate

Reinanke

mit Gierschsalat und Holunderblüten-Teriyaki-Sauce
Zubereitung: 45 min
Gesamt: 105 min

Zutaten

Portionen

-

4

+
125 mlhelle Sojasauce
80 mlHolunderblütensirup
 Maizena
1 Handvollgetrocknete oder frische Holunderblüten
37 gJoghurt
50 gEiweiß
 Salz
200 gHolunderblütenöl
150 gReinankenfilet, entgrätet und enthäutet (Alternativ: Forelle oder Lachsforelle)
 Giersch
 weißer Balsamicoessig
2 ELbraune Butter (Zimmertemperatur)
Logo von GetBring AppZur Einkaufsliste

Schritt 1

Teriyaki-Sauce

125 mlhelle Sojasauce
80 mlHolunderblütensirup
 Maizena
1 Handvollgetrocknete oder frische Holunderblüten

Helle Sojasauce und Holunderblütensirup vorsichtig aufkochen. Maizena mit etwas Wasser verrühren und damit die Sauce abbinden. Getrocknete oder frische Holunderblüten hinzugeben und ca. 10 Minuten ohne Hitze ziehen lassen. Abseihen und kalt stellen.

Schritt 2

Holunderblüten-Mayonnaise

37 gJoghurt
50 gEiweiß
 Salz
200 gHolunderblütenöl

Für die Mayonnaise Joghurt, Eiweiß, Salz und Holunderblütenöl in dieser Reihenfolge in ein hohes Gefäß geben. Mit einem Stabmixer langsam von unten nach oben ziehen. In einen Spritzsack füllen und im Kühlschrank lagern.

Tipp:

Für das Holunderblütenöl die gerebelten Holunderblüten dicht in ein Gefäß pressen und mit neutralem Pflanzenöl auffüllen. 4–5 Tage in der Sonne, z.B. auf der Fensterbank ziehen lassen und dann passieren und abfüllen. Direkt verbrauchen oder im Gefrierschrank lagern.

Schritt 3

Reinanke

150 gReinankenfilet, entgrätet und enthäutet (Alternativ: Forelle oder Lachsforelle)
 Salz

Ca. 10 Minuten vor dem Anrichten die Reinanke in dünne Scheiben schneiden und mit Salz würzen.

Schritt 4

Gierschsalat

 Giersch
 Salz
 weißer Balsamicoessig

Giersch in feine Julienne schneiden und mit Salz und Balsamicoessig marinieren.

Schritt 5

Geschafft

2 ELbraune Butter (Zimmertemperatur)

Den Fisch anrichten und mit der braunen Butter und der Teriyaki-Sauce bestreichen. Den Gierschsalat darauf platzieren und mit der Holunderblüten-Mayonnaise garnieren. Zum Schluss noch ein paar frische Holunderblüten darüber streuen.

Zutaten

Portionen

-

4

+
125 mlhelle Sojasauce
80 mlHolunderblütensirup
 Maizena
1 Handvollgetrocknete oder frische Holunderblüten
37 gJoghurt
50 gEiweiß
 Salz
200 gHolunderblütenöl
150 gReinankenfilet, entgrätet und enthäutet (Alternativ: Forelle oder Lachsforelle)
 Giersch
 weißer Balsamicoessig
2 ELbraune Butter (Zimmertemperatur)
Logo von GetBring AppZur Einkaufsliste

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Mit der Newsletter-Anmeldung stimmst du der Datenschutzerklärung und der Speicherung deiner Daten zu.

Rezept teilen

Teile das Rezept mit deinen Liebsten.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.