Schwarzessigsauce

(vegane Bratensauce)
Zubereitung: 40 min
Gesamt: 90 min

Zutaten

6 Schalotten
0.5 Fenchel
3 StangenStaudensellerie
0.5 Knollensellerie
80 mlSonnenblumenöl
600 mlSchwarzessig (alternativ: Balsamico)
400 mlWeißwein
100 mlWermut
3 lGemüsefond
200 mlKnollenselleriesaft
100 mlStaudenselleriesaft
100 mlFenchelsaft
400 mlHafercuisine
400 mlBuchweizendrink
200 gSchwarzessigmus (alternativ: Zwetschgenröster)

Salz, Pfeffer, evtl. etwas Agavendicksaft (oder Rohrohrzucker)

Schritt 1

Vorbereiten

6 Schalotten
0.5 Fenchel
3 StangenStaudensellerie
0.5 Knollensellerie

Schalotten, Fenchel, Staudensellerie und Knollensellerie in Würfel schneiden.

Schritt 2

Anschwitzen & reduzieren

80 mlSonnenblumenöl
300 mlSchwarzessig (alternativ: Balsamico)
400 mlWeißwein
100 mlWermut
3 lGemüsefond

Zunächst Schalotten, Knollensellerie und Fenchel in Öl anschwitzen, dann auch den Staudensellerie dazugeben. Mit dem Essigs ablöschen und einkochen, danach mit den Alkoholika ablöschen und ebenfalls nahezu komplett einkochen. Mit dem Gemüsefond auffüllen und auf ca. 1/3 reduzieren. (dauert ca. 20 Minuten)

Zutaten

6 Schalotten
0.5 Fenchel
3 StangenStaudensellerie
0.5 Knollensellerie
80 mlSonnenblumenöl
600 mlSchwarzessig (alternativ: Balsamico)
400 mlWeißwein
100 mlWermut
3 lGemüsefond
200 mlKnollenselleriesaft
100 mlStaudenselleriesaft
100 mlFenchelsaft
400 mlHafercuisine
400 mlBuchweizendrink
200 gSchwarzessigmus (alternativ: Zwetschgenröster)

Salz, Pfeffer, evtl. etwas Agavendicksaft (oder Rohrohrzucker)

Schritt 3

Gemüsesäfte zugeben

200 mlKnollenselleriesaft
100 mlStaudenselleriesaft
100 mlFenchelsaft

Danach die Gemüsesäfte zugeben und wieder um die Hälfte reduzieren.

Schritt 4

Reduzieren

400 mlHafercuisine
400 mlBuchweizendrink
300 mlSchwarzessig (alternativ: Balsamico)
200 gSchwarzessigmus (alternativ: Zwetschgenröster)

Jetzt die Milchersatzprodukte, den Schwarzessig und das Schwarzessigmus zugeben und wiederum um ca. die Hälfte reduzieren.

Schritt 5

Passieren & Geschafft

Danach die Sauce zunächst durch ein gröberes Sieb passieren und mit Salz, Pfeffer und Agavendicksaft abschmecken. Dann durch ein feines Gazesieb passieren. Mit Maisstärke abbinden oder mit dem Stabmixer emulgieren.

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Ich stimme der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner Daten zu. Meine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen.*

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.