Seesaibling filetieren

Damit das gute Fleisch des Seesaiblings verwendet werden kann, muss er zunächst richtig filetiert werden. Und so geht's!

Zubereitung: 15 min
Gesamt: 15 min

Rezeptvideo

Zutaten

Portionen

-

4

+

1 Seesaibling

Schritt 1

Der erste Schnitt

Das Messer direkt hinter der Kiemenöffnung ansetzen und bis zur Mittelgräte einschneiden. Vorsichtig das Messer in Richtung Schwanzflosse drehen, dann entlang der Rückenflosse bis zum Schwanz weiterführen.

Schritt 2

Und nochmal genauso

Das Filet abheben, den Fisch drehen und den Vorgang auf der anderen Seite wiederholen.

Zutaten

Portionen

-

4

+

1 Seesaibling

Schritt 3

Weg mit den Gräten!

Die Bauchhölengräten mit einem flachen Schnitt entfernen. Anschließend den fransigen Rand abschneiden und die verbliebenen Gräten mit einer Grätenpinzette entfernen

Nun ist der Seesaibling bereit für die weitere Verarbeitung!

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Ich stimme der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner Daten zu. Meine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen.*

Dies ist ein Rezept von

Transgourmet

Egger-Lienz-Straße 15

4050 - Traun

+43 (0) 7229 / 605 - 1500


https://www.transgourmet.at/

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.