Shish Kebab

à la Reisetbauer

Selbstgebackenes Naan Brot und gegrillte Lamminnereien – ein Rezept von Haubenkoch Philip Rachinger

Zubereitung: 2 h
Gesamt: 2 h

Rezeptvideo

Zutaten

Portionen

-

4

+
300 gMehl
240 ggriechisches Joghurt
1 TLTrockenhefe
8 gSalz
1 MspBackpulver
4 StückLammzunge
4 StückLammbries
1 StückLammleber
2 StückLammherz
300 mlJoghurt
40 mlSodawasser
2  Knoblauch
1 BundThymian
1 ELschwarzes türkisches Chili
1 ELgetrocknetes Bohnenkraut
1 ELgetrockneter Salbei
1  Zwiebel

Schabziger Klee, gemahlener Koriander, Lorbeerblatt, Koriander, Salz, Pfefferkörner, Minze Sumak Zwiebeljulienne, Petersilie, Zitronensaft, Speck

Lamminnereien schon am Tag vorher vorbereiten, sodass sie über Nacht ziehen können.

Schritt 1

Naan Brot

300 gMehl
240 ggriechisches Joghurt
1 TLTrockenhefe
8 gSalz
1 MspBackpulver

Zunächst das Mehl mit Trockenhefe, Salz, Backpulver, Schabziger Klee und gemahlenen Koriander vermischen, dann das Joghurt dazugeben. Durchkneten und anschließend für mindestens eine Stunde ruhen lassen. Dann den Teig in die Portionen aufteilen, auseinanderziehen und flach drücken. Die Böden der Brote in der Pfanne anbraten und danach bei 200°C ca. 5 Minuten backen, bis die Oberfläche schön braun ist.

Schritt 2

Lamm-Innereien vorbereiten

4 StückLammzunge
4 StückLammbries
1 StückLammleber
2 StückLammherz
300 mlJoghurt
40 mlSodawasser
2  Knoblauch
1 BundThymian
1 ELschwarzes türkisches Chili
1 ELgetrocknetes Bohnenkraut
1 ELgetrockneter Salbei

Das Lammbries in einem Gewürzfond aus Wasser, Thymian, Lorbeer, Koriander, Salz und Pfefferkörnern schwarz blanchieren. Im selben Fond die Lammzungen so lange kochen, bis diese weich sind. Dann noch im heißen Zustand schälen. Der Lammleber die Silberhaut entfernen. Das Herz zuputzen. Alle vier Innereien in gleich große Stücke portionieren. Das Joghurt mit den getrockneten Gewürzen vermengen und die Innereien darin über Nacht einlegen.

Zutaten

Portionen

-

4

+
300 gMehl
240 ggriechisches Joghurt
1 TLTrockenhefe
8 gSalz
1 MspBackpulver
4 StückLammzunge
4 StückLammbries
1 StückLammleber
2 StückLammherz
300 mlJoghurt
40 mlSodawasser
2  Knoblauch
1 BundThymian
1 ELschwarzes türkisches Chili
1 ELgetrocknetes Bohnenkraut
1 ELgetrockneter Salbei
1  Zwiebel

Schabziger Klee, gemahlener Koriander, Lorbeerblatt, Koriander, Salz, Pfefferkörner, Minze Sumak Zwiebeljulienne, Petersilie, Zitronensaft, Speck

Schritt 3

Grillen und anrichten

1  Zwiebel

Die Innereien mit Speck und Zwiebel aufspießen und über offener Kohle grillen. Zum Anrichten Minze, Sumak, Zwiebeljulienne, feingehackte Petersilie und Zitronensaft vermengen und auf den gegrillten Innereien verteilen. Das Naan Brot dazugeben und servieren.

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Ich stimme der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner Daten zu. Meine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen.*

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.