Smoked Lachsburger

Burger geht nur mit Fleisch? Falsch gedacht! Der Smoked Lachsburger wird Gaumen erfreuen und selbst für eingefleischte Burgerfans eine kulinarische Abwechslung sein, die man probiert haben muss!

Zubereitung: 20 min
Gesamt: 25 min

Rezeptvideo

Zutaten

Portionen

-

4

+
100 gMayonnaise
60 gMangostücke
12 gCurry
800 gLachsfilet
1  Avocado
1  Tomate
4  Burgerbuns
160 gRucola
20 mlVodka

Salz, Pfeffer, Olivenöl

Schritt 1

Curry-Mango-Mayonnaise vorbereiten

100 gMayonnaise
60 gMangostücke
12 gCurry

Der Name verrät bereits die ganze Kunst: Die Mayonnaise zusammen mit den geschnittenen Mangostücken und dem Curry mixen.

Schritt 2

Zum Herzstück des Gerichts

800 gLachsfilet

Das Lachsfilet in Stücke schneiden, salzen, pfeffern und in einer heißen Pfanne mit Olivenöl von beiden Seiten anbraten.

Die Burgerbuns ebenfalls leicht anbraten.

Zutaten

Portionen

-

4

+
100 gMayonnaise
60 gMangostücke
12 gCurry
800 gLachsfilet
1  Avocado
1  Tomate
4  Burgerbuns
160 gRucola
20 mlVodka

Salz, Pfeffer, Olivenöl

Schritt 3

Zum Gemüse

1  Avocado
1  Tomate

Die Avocado schälen und in Spalten schneiden, auch die Tomaten werden in Scheiben geschnitten.

Schritt 4

Let's make a burger!

4  Burgerbuns
160 gRucola
20 mlVodka

Die Curry Mayonnaise auf die Burgerbrote streichen, Rucola, den gegrillten Lachs, Avocadospalten und Tomatenscheiben drauflegen mit etwas Vodka beträufeln. Den Burgerbrotdeckel draufsetzen - et voilá!

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Ich stimme der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner Daten zu. Meine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen.*

Dies ist ein Rezept von

Stadtliebe

Landstraße 31

4020 - Linz

+43 732 770605


http://www.stadtliebe.at

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.