Spekulatius

Zubereitung: 15 min
Gesamt: 45 min

Zutaten

200 gButter, weich
110 gPuderzucker
110 gbrauner Zucker
10 gLebkuchengewürz
1 PriseSalz
2 Eier
80 gMandeln, geschält und gemahlen
400 gWeizenmehl 405 (Weissmehl)
8 gBackpulver

Diese Menge ergibt 30 - 40 Stück Spekulatius.

Schritt 1

Lebkuchengewürz zubereiten

Rezept: Lebkuchengewürz

Schritt 2

Teig zubereiten

200 gButter, weich
110 gPuderzucker
110 gbrauner Zucker
10 gLebkuchengewürz
1 PriseSalz
2 Eier
80 gMandeln, geschält und gemahlen
400 gWeizenmehl 405 (Weissmehl)
8 gBackpulver

Die weiche Butter mit den Zuckerarten, dem Lebkuchengewürz und einer Prise Salz in die Küchenmaschine geben und glattrühren. Dann die Eier nach und nach dazugeben und schließlich die Mandeln – alles gut vermischen. Anschließend das Mehl mit dem Backpulver in die Masse geben und alles zu einem Teig kneten.

Zutaten

200 gButter, weich
110 gPuderzucker
110 gbrauner Zucker
10 gLebkuchengewürz
1 PriseSalz
2 Eier
80 gMandeln, geschält und gemahlen
400 gWeizenmehl 405 (Weissmehl)
8 gBackpulver

Schritt 3

Teig kühlen

Den Teig in Frischhaltefolie oder in ein Teigtuch einpacken, flach drücken und für mind. 30 Minuten kühl stellen.

Schritt 4

Ausstechen

Zunächst die Hälfte des gut gekühlten Teiges auf einer bemehlten Arbeitsfläche auf ca. 3 mm ausrollen. Anschließend beliebige Formen ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech absetzen. Danach mit der zweiten Hälfte des Teiges gleich verfahren.

Tipp:

Hier kannst du auch mit einer Strukturrolle arbeiten, um die Keksoberfläche zu mustern.

Schritt 5

Backen & Geschafft

Die Kekse im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober- und Unterhitze oder 190 °C Umluft 10 – 12 Minuten goldbraun backen.

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Mit der Newsletter-Anmeldung stimmst du der Datenschutzerklärung und der Speicherung deiner Daten zu.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.