Spitzbuben

Zubereitung: 20 min
Gesamt: 90 min

Zutaten

170 gButter, weich
100 gPuderzucker
250 gWeizenmehl 405 (Weissmehl)
1 PriseSalz
1 Vanilleschote
1 Eigelb
3 gPektin
100 gZucker
200 gHimbeeren, TK

Zitronensaft, Puderzucker zum Dekorieren

Diese Menge ergibt 30 - 40 Stück Spitzbuben.

Schritt 1

Butterteig zubereiten

170 gButter, weich
100 gPuderzucker
250 gWeizenmehl 405 (Weissmehl)
1 PriseSalz
1 Vanilleschote
1 Eigelb

Die weiche Butter in Würfel schneiden und auf die Arbeitsplatte geben. Danach den Puderzucker und das Mehl darüber sieben, das Salz und die Samen einer Vanilleschote dazugeben und alles mit den Händen verreiben, bis das Mehl und die Butter ineinander fließen. Wenn alles gut vermischt ist, in der Mitte eine Mulde formen und das Eigelb dazugeben. Danach alles zusammen zu einem Teig kneten. Alternativ kannst du auch die Küchenmaschine verwenden.

Schritt 2

Teig kühlen

Den Teig flach drücken, in Frischhaltefolie packen und für mind. 30 – 60 Minuten kühl stellen.

Zutaten

170 gButter, weich
100 gPuderzucker
250 gWeizenmehl 405 (Weissmehl)
1 PriseSalz
1 Vanilleschote
1 Eigelb
3 gPektin
100 gZucker
200 gHimbeeren, TK

Zitronensaft, Puderzucker zum Dekorieren

Schritt 3

Marmelade zubereiten

3 gPektin
100 gZucker
200 gHimbeeren, TK

Das Pektin zum Zucker geben und gut vermischen. Die Himbeeren mit der Zuckermischung in einen Kochtopf geben und unter ständigem Rühren auf dem Kochherd aufkochen. Erst dann etwas Zitronensaft dazugeben und die Marmelade noch für 2 – 3 Minuten einkochen lassen. Danach in eine Schüssel geben, mit Frischhaltefolie direkt auf der Marmelade abdecken und gut auskühlen lassen.

Schritt 4

Kekse ausstechen

Den gut gekühlten Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche auf ca. 3 mm ausrollen. Danach aus dem Teig Sterne (oder eine andere Form deiner Wahl) ausstechen und in der Hälfte der Sterne einen kleineren Stern für die Deckel ausstechen. Wenn du magst, kannst du vor dem Ausstechen den Teig mit einer Rillwalze (Strukturrolle) strukturieren, sodass er ein schönes Muster bekommt.

Die Teiglinge direkt auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

Tipp:

Deckel und Böden auf separate Bleche legen, da die Deckel etwas weniger lange benötigen.

Schritt 5

Backen

Die Kekse im vorgeheizten Ofen bei 170 °C Umluft ca. 10 – 12 Minuten backen.

Schritt 6

Füllen

Die gekühlte Marmelade gut durchmischen und in einen Spritzbeutel füllen. Danach gleichmäßig – nicht ganz bis zum Rand – auf die ausgekühlten Keksböden spritzen.

Schritt 7

Geschafft

Die nicht strukturierten Kekse leicht mit Puderzucker stauben, die Kekse damit abdecken und leicht andrücken. Die strukturierten Deckel ohne Puderzucker auf die Kekse legen.

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Ich stimme der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner Daten zu. Meine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen.*

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.