Tannenbäumchen

Zubereitung: 20 min
Gesamt: 30 min

Zutaten

145 gButter, weich
70 gPuderzucker
3 Eigelb
40 gMandeln, geschält und gemahlen
200 gWeizenmehl 405 (Weissmehl)

Eiweißspritzglasur zum Dekorieren

Diese Menge ergibt ca 25. Tannenbäumchen.

Schritt 1

Teig zubereiten

145 gButter, weich
70 gPuderzucker
3 Eigelb
40 gMandeln, geschält und gemahlen
200 gWeizenmehl 405 (Weissmehl)

Die Butter mit dem Puderzucker in eine Schüssel geben und glatt rühren. Dann Eigelb und Mandeln dazumischen und zum Schluss noch das Mehl beigeben. Gut vermischen und den Teig kurz von Hand durchkneten.

Schritt 2

Bäumchen aufspritzen

Die Schablone unter ein Backpapier auf ein Backblech legen. Dann die vorbereitete Masse in einen Spritztüte mit einer 7 mm Lochtülle geben – allerdings nicht zu viel auf einmal, da die Masse eher fest ist. Dann mit der Keksmasse Bäumchen auf das Backpapier dressieren. Sobald alle Bäumchen aufgespritzt sind, die Schablone unter dem Backpapier vorsichtig entfernen.

Zutaten

145 gButter, weich
70 gPuderzucker
3 Eigelb
40 gMandeln, geschält und gemahlen
200 gWeizenmehl 405 (Weissmehl)

Eiweißspritzglasur zum Dekorieren

Schritt 3

Backen

Die Kekse im vorgeheizten Backofen bei 170 °C Umluft oder 180 °C Ober- und Unterhitze ca. 10 – 12 Minuten backen. Anschließend auf einem Kuchengitter gut auskühlen lassen.

Schritt 4

Eiweißspritzglasur

Schritt 5

Dekorieren & Geschafft

Mit eingefärbter Eiweißspritzglasur dekorieren.

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Ich stimme der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner Daten zu. Meine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen.*

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.