Teriyakisauce

Zubereitung: 15 min
Gesamt: 15 min

Zutaten

Dieses Rezept ergibt ca. 250 ml

1 TLKnoblauch, fein gehackt
1  TL Ingwer, fein gehackt
1 ELneutrales Öl
20 gbrauner Zucker
100 mlSojasauce
100 mlMirin
50 mlSake
1 ELSesamöl
 gerösteter Sesam

Schritt 1

Reduzieren

1 TLKnoblauch, fein gehackt
1  TL Ingwer, fein gehackt
1 ELneutrales Öl
20 gbrauner Zucker
100 mlSojasauce
100 mlMirin
50 mlSake

Sake, Mirin, Knoblauch, Ingwer, Sojasauce und Zucker in einen Topf geben und langsam um die Hälfte reduzieren lassen.

Schritt 2

Verfeinern

1 ELSesamöl
 gerösteter Sesam

Anschließend den Sesam und das Sesamöl dazugeben.

Zutaten

Dieses Rezept ergibt ca. 250 ml

1 TLKnoblauch, fein gehackt
1  TL Ingwer, fein gehackt
1 ELneutrales Öl
20 gbrauner Zucker
100 mlSojasauce
100 mlMirin
50 mlSake
1 ELSesamöl
 gerösteter Sesam

Schritt 3

Geschafft

Nun kannst du die Teriakisauce nach Belieben verwenden. Beispielsweise die Haut eines Forellenfilets mit einem Bunsenbrenner flambieren, sodass sie weich wird. In mundgerechte Stücke schneiden, mit der Teriakisauce beträufeln und servieren.

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Mit der Newsletter-Anmeldung stimmst du der Datenschutzerklärung und der Speicherung deiner Daten zu.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.