Tortell de Nata

Zubereitung: 2 h
Gesamt: 14 h

Zutaten

Portionen

-

9

+
500 gSahne (35 % Fett)
150 gInulinpulver
 große Oblatenblätter
500 gSahne
50 gZucker
1 KapselN2O (Lachgas)
 Tapioka Maltodextrin

Silpat Matte, iSi Gourmet Whip

Schritt 1

Sahne-Inulin-Basis

500 gSahne (35 % Fett)
150 gInulinpulver

Die Hälfte der Sahne in einen Kochtopf geben und nach und nach das Inulinpulver mit einem Schneebesen unterrühren. Die restliche Sahne hinzufügen und alles gut vermischen, sodass keine Klumpen übrig sind. Erhitze die Sahne-Inulin-Basis auf 65 ºC, lasse sie abkühlen und stelle sie für 12 Stunden im Kühlschrank kalt.

Schritt 2

Tortellböden

 große Oblatenblätter

Für die Tortellböden benötigst du 200 g Sahne-Inulin-Basis. Schneide die Oblatenblätter in 20 kreisförmige Formen von 25 cm Durchmesser mit einem mittigen Loch von 7 cm Durchmesser. Den Ofen auf 180 ºC vorheizen und 1 Metallblech in den Ofen schieben, damit es sehr heiß wird. Trage mit Hilfe eines Pinsels eine Schicht Sahne-Inulin-Basis kreisförmig auf die Silpat Matte auf. Lege ein Oblatenblatt oben drauf und trage eine weitere Schicht Sahne-Inulin-Basis auf. Lege das nächste zugeschnittene Oblatenpapier darauf und bestreiche dieses wieder mit Sahne-Inulin-Basis. So fortfahren, bis du 10 Schichten hast. Insgesamt brauchst du 2 Tortenböden mit 10 Schichten Oblaten und Sahne-Inulin-Basis. Das heißt, du musst den gesamten Vorgang noch einmal wiederholen. Die Böden schließlich im Backofen bei 180 ºC ca. 20 Minuten lang backen. Sobald die Tortellböden gebacken und gebräunt sind, aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Zur Aufbewahrung kannst du sie in einem luftdichten Behälter an einen kühlen, trockenen Ort stellen.

Zutaten

Portionen

-

9

+
500 gSahne (35 % Fett)
150 gInulinpulver
 große Oblatenblätter
500 gSahne
50 gZucker
1 KapselN2O (Lachgas)
 Tapioka Maltodextrin

Silpat Matte, iSi Gourmet Whip

Schritt 3

Sahne-Espuma

500 gSahne
50 gZucker
1 KapselN2O (Lachgas)

Die Sahne mit dem Zucker verrühren, bis sich letzterer aufgelöst hat. Die Mischung in einen Siphon geben und eine Kapsel N2O hinzufügen. Den Siphon ein paar Mal schütteln (nicht zu viel, sonst trennt sich die Sahne) und im Kühlschrank aufbewahren.

Schritt 4

Geschafft

 Tapioka Maltodextrin

Den Sahne-Espuma rosettenförmig auf einen Tortenboden verteilen und mit dem anderen Boden abdecken. Das Tortell mit Tapioka Maltodextrin bestreuen und in gewünschte Portionen schneiden.

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Mit der Newsletter-Anmeldung stimmst du der Datenschutzerklärung und der Speicherung deiner Daten zu.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.