Zhug

Zubereitung: 10 min
Gesamt: 10 min

Zutaten

100 ggrüne Serrano Chilis
50 gfrischer Koriander (Blätter und Stiele)
100 gPetersilie
30 gKnoblauchzehen, geschält
150 gOlivenöl
2.5 gSalz

Schritt 1

Vorbereiten

100 ggrüne Serrano Chilis
50 gfrischer Koriander (Blätter und Stiele)
100 gPetersilie
30 gKnoblauchzehen, geschält

Entferne die Kerne der Chilis, um den Zhug weniger scharf zu machen. Dann Koriander, Petersilie, Knoblauch und Chilis im Fleischwolf faschieren. Wenn du keinen Fleischwolf hast, kannst du auch einen Mörser verwenden oder alle Zutaten ganz klein schneiden.

Schritt 2

Weiterverarbeiten

150 gOlivenöl
2.5 gSalz

Anschließend Öl und Salz zur Masse hinzufügen. Falls es noch etwas mehr Aromen sein sollen: Kardamom-, Kreuzkümmel- und Nelkenpulver passen gut in den Zhug.

Zutaten

100 ggrüne Serrano Chilis
50 gfrischer Koriander (Blätter und Stiele)
100 gPetersilie
30 gKnoblauchzehen, geschält
150 gOlivenöl
2.5 gSalz

Schritt 3

Geschafft

Hält ca. 1 Monat im Kühlschrank.

Tipp

Den Zhug kannst du zu fast allen levantinischen Gerichten geben. Er lässt sich auch gut in die Tahina mischen.

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Ich stimme der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner Daten zu. Meine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen.*

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.