Zitronenmonde

Zubereitung: 15 min
Gesamt: 3 h

Zutaten

200 gButter, weich
200 gZucker
2 Eier
1 Zitrone (Saft und Schale)
400 gWeizenmehl 405 (Weissmehl)
50 gZitronensaft
200 gPuderzucker

Diese Menge ergibt 40 - 50 Stück Zitronenmonde.

Schritt 1

Teig zubereiten

200 gButter, weich
200 gZucker
2 Eier
1 Zitrone (Saft und Schale)
400 gWeizenmehl 405 (Weissmehl)

Alle Zutaten in die Küchenmaschine geben und mischen. Wenn du das händisch machst, zuerst das Mehl auf die Arbeitsfläche geben und in der Mitte eine Mulde formen. Die weiche Butter in Würfel schneiden und in die Mulde geben. Die Eier ebenfalls in die Mulde aufschlagen, Zucker und den Abrieb einer Zitrone auch dazugeben. Dann den Saft der Zitrone auf die restlichen Zutaten geben und alles zu einem geschmeidigen Teig kneten.

Schritt 2

Teig kühlen

Den Teig flach drücken, in Frischhaltefolie packen und mindestens 2 Stunden – am besten über Nacht – bei 2 – 5 °C kühl stellen.

Zutaten

200 gButter, weich
200 gZucker
2 Eier
1 Zitrone (Saft und Schale)
400 gWeizenmehl 405 (Weissmehl)
50 gZitronensaft
200 gPuderzucker

Schritt 3

Monde ausstechen

Den Teig nochmals leicht durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1 cm dick ausrollen. Dann die Halbmonde ausstechen.

Schritt 4

Backen

Die Zitronenmonde bei 170 °C Ober- und Unterhitze oder bei mehreren Blechen bei 160 °C Umluft 10 – 15 Minuten backen. Danach auf einem Gitter auskühlen lassen.

Schritt 5

Glasieren & Geschafft

50 gZitronensaft
200 gPuderzucker

Den Zitronensaft mit dem Puderzucker vermischen. Nun die Zitronenglasur entweder mit einem Pinsel auf die Monde streichen oder die Oberseite der Monde in die Glasur tunken.

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Ich stimme der Datenschutzerklärung und der Speicherung meiner Daten zu. Meine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen.*

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.