• jeden Monat neue Kurse
  • 14 Tage Geld-zurück-Garantie
  • 97% Zufriedenheitsrate

Zwetschgenknödel

mit Kartoffelteig
Zubereitung: 40 min
Gesamt: 75 min

Zutaten

Portionen

-

4

+
400 gKartoffeln (mehlig kochend)
1 LiterSalzwasser (bis zur „min“-Markierung)
8 Zwetschgen
8 Zuckerwürfel
 

Schritt 1

Kartoffeln garen

400 gKartoffeln (mehlig kochend)
1 LiterSalzwasser (bis zur „min“-Markierung)

Die Kartoffeln mit Schale in dem gelochten Einsatz mit der Mindestmenge an Wasser oder direkt im Schnellkochtopf mit Salzwasser bedeckt (ca. 1 Liter) bei vollem Druck für 8 Minuten garen. Danach abkühlen lassen, bis der Druck abgebaut ist. Die Kartoffeln halbieren und durch eine feine Kartoffelpresse drücken. So müssen sie nicht extra gepellt werden. Die Masse ausgebreitet in einer großen Schüssel etwas abkühlen lassen.

Schritt 2

Zwetschgen

8 Zwetschgen
8 Zuckerwürfel
 

Die Zwetschgen aufschneiden, den Kern entfernen, je einen Zuckerwürfel hineinstecken und die Früchte wieder zusammendrücken.

Zutaten

Portionen

-

4

+
400 gKartoffeln (mehlig kochend)
1 LiterSalzwasser (bis zur „min“-Markierung)
8 Zwetschgen
8 Zuckerwürfel
 

Schritt 3

Kartoffelknödel

100 gMehl, Type 405
25 gWeichweizengrieß
1 Ei
 Prise Salz

Mehl, Grieß, Ei und eine Prise Salz zu den Kartoffeln geben und mit einer Gabel unterheben. Dabei nicht zu stark kneten, damit die Masse locker bleibt. Den Teig zu einer kleinen Kugel rollen, diese flach ca. 0,5 cm dick ausbreiten und eine Zwetschge hineinlegen. Die Zwetschge mit dem Teig einhüllen und zu einem runden Knödel formen.

Schritt 4

Dämpfen

500 mlWasser

Wasser in den Schnellkochtopf füllen, die Mindestfüllmenge muss dabei in jedem Fall erreicht werden. Den gelochten Einsatz mit Butter einfetten und die Knödel im Einsatz auf dem Dreibein je nach Größe ca. 20–25 Minuten drucklos dämpfen.

Tipp:

Genügend Abstand zwischen den Knödeln lassen, damit sie nicht zusammenkleben.

Schritt 5

Zimt-Zucker-Brösel

100 gPaniermehl
1 TLZimt
50 gButter
2 ELZucker

In der Zwischenzeit die Brösel mit Zimt in der Butter goldbraun anrösten, lauwarm abkühlen lassen und dann den Zucker untermischen.

Schritt 6

Geschafft

Die fertig gegarten Knödel in den Zimt-Zucker-Bröseln wenden und warm servieren.

Newsletter

10 % Rabatt für Neukunden

Spare bei deinem ersten Onlinekurs und bleib auf dem Laufenden!

Mit der Newsletter-Anmeldung stimmst du der Datenschutzerklärung und der Speicherung deiner Daten zu.

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.